Der Vorstand Termine Hainbergareal Index Bilder Info's / Links Über uns Kurier Home

Über das Hainberg-Areal (ehem. Hainberg Kaserne)

Am 18. August 1955 stand das Thema “Mellrichstadt - eine künftige Garnisionsstadt” erstmals auf der Tagesordnung des Stadtrates. Bürgermeister Alfons Halbig setzte sich mit viel Engagement für die Streitkräfte ein, klärte zunächst mit seinen Stadträten und der Bevölkerung die Grundstücksfrage (100 Hektar mussten bereitgestellt werden), holte die Unterstützung der ansässigen Geschäftswelt ein und ebnete den Weg für die bald beginnenden Baumaßnahmen.

Die Entscheidung, dass Mellrichstadt Garnisionsstadt wird, fiel am 13. Juni 1956. Zu dieser Zeit war bereits offenkundig, dass in Mellrichstadt ein Panzergrenadierbataillon mit Panzerjäger- und Ausbildungskompanie Unterkunft finden soll. Der Baubeginn dieser Kaserne war am 03. Mai 1960.

Am 05. September 1962 konnten die Vorkommandos des Panzergrenadierbataillons 352 und des Feldartilleriebataillons 355 in die neue Kaserne Einrücken. Die feierliche Schlüsselübergabe von Oberfinanzpräsident Dr. Pollinger an den Standortältesten, Oberstleutnant Hahn konnte am 16. November 1962 stattfinden

KFG e.V., Ignaz-Reder-Str. 26, 97638 Mellrichstadt